Презентация на тему: Meine Heimatstadt – Wladimir

Meine Heimatstadt – Wladimir
Themen
Wladimir
In Wladimir gibt es viele Sehenswürdigkeiten ( достопримечательности ), zum Beispiel( например ) das Goldene Tor, die Uspenje -Kathedrale, die
Aktiver Wortschatz
2. Beantworten Sie die Fragen zum Text.
3. Übersetzen Sie die folgende Sätze ins Deutsche.
Hausaufgaben
1/8
Средняя оценка: 4.9/5 (всего оценок: 37)
Код скопирован в буфер обмена
Скачать (304 Кб)
1

Первый слайд презентации

Meine Heimatstadt – Wladimir

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
1/2
2

Слайд 2: Themen

Geographische Lage von Wladimirer Gebiet Die Geschichte von Wladimir Wladimir heute Sehenswürdigkeiten von Wladimir

Изображение слайда
1/1
3

Слайд 3: Wladimir

Wladimir liegt mitten in der Osteuropäischen Ebene,190 km nordöstlich von Moskau. Das Wladimirer Gebiet grenzt an 5 Gebiete. Die Fläche vom Wladimirer Gebiet ist 29 000 km 2. Die Einwohnerzahl des Gebietes ist 1 430 000 Menschen. Im Wladimirer Gebiet fließen verschiedene Flüsse. Die größten Flüsse sind die Kljasma und die Oka? sie münden in die Wolga. Die Oka ist 157 km lang und schiffbar. Es gibt auch viele kleine Flüsse, z. B., die Lybed, die Pekscha, die Nerl u.a. Im Wladimirer Gebiet befinden sich etwa 300 Seen und viele Moore. Das Klima von Wladimir ist gemäßigt. Im Laufe von fünf Monaten, von November bis März, liegt die Durchschnittstemperatur bei 0° C. Im Januar, dem kältesten Monat, beträgt die Temperatur etwa -11,4° C. Die Scheedecke bildet sich in der Regel Ende November und schwindet Anfang April. Der Sommer ist in diesen Gegend ziemlich heiß. Im Juli, dem wärmsten Monat, ist die Durchschnittstemperatur +18,1° C. Das Wladimirer Gebiet befindet sich in der Zone von gemischten Wälder. Hier wachsen Kiefer, Birken, Espen, Lärche, Tannen, Ahorn und Fichte. Es gibt viele Büsche. Im Wald pflücken die Menschen verschiedene Beere, z.B., Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Moosbeeren. Im Garten wachsen Apfelbäume, Johannisbeersträucher, Pflaumenbäume, Sauerkirschbäume u.a. In unserem Gebiet wohnen sperlinge, Dohle, Krähe und Haustaube standing. Im Frühling hört man hellen Finkel - und Nachtigallschlag. Im Sommer kann man Möwen über den Flüssen sehen. Das größte Säugetier der Wälder ist Elch. Es gibt auch Damhirsche, Rehe und Wildschweine, Wölfe und Luchse. Stark verbreitet sind Füchse, Hasen, Eichhörner. Das Wladimirer Gebiet ist eine sehr malerische Gegend, z.B., die Ufern von Flüsse, die Felder mit prächtigen Blumen.

Изображение слайда
1/1
4

Слайд 4: In Wladimir gibt es viele Sehenswürdigkeiten ( достопримечательности ), zum Beispiel( например ) das Goldene Tor, die Uspenje -Kathedrale, die Dmitrij-Kathedrale und viele andere. Diese Baudenkmäler wurden im zwölften Jahrhundert gebaut. Die Uspenje -Kathedrale ist für die Fresken v о n Andrej Rubljow und Daniil Tschorny berühmt ( знамениты ). Früher( раньше ) hatte Wladimir fast keine Industrie. In der Stadt befand sich ( находился ) nur ein Kerzenwerk ( свечной завод ). Heute ist Wladimir ein bedeutendes Industriezentrum: hier gibt es viele Werke und Fabriken, zum Beispiel Traktorenwerk, Chemiewerk, Autogerätewerk, Elektrogerätewerk und andere. Die Produktion, die in Wladimirer Werken hergestellt wird, ist in vielen Städten unseres Landes bekannt. Das heutige Wladimir ist auch ein kulturelles und wissenschaftliches ( научный ) Zentrum des Gebietes. Hier gibt es Theater, Tanejew -Konzerthalle, einige Kulturhäuser,Rinos, Bibliotheken und so weiter. Die Stadt verfügt ( располагает ) über zahlreiche Lehranstallten ( учебные заведения ): Universitäten, einige Colleges, Mittelschulen und Berufsschulen. In Wladimir befinden sich einige Forschungsinstitute. Viele berühmten Menschen wurden in der Stadt geboren. Das sind der Komponist Tanejew, die Brüder Stoletows. Der russische Schriftsteller A. I. Herzen lebte einige Jahre in Wladimir. Wladimir wird mit jedem Jahr schöner. Viele Touristen besuchen( посещают ) unsere Stadt und besichtigen zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die Wladimirer sind mit Recht auf ihre Stadt stolz ( горды )

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
1/2
5

Слайд 5: Aktiver Wortschatz

die Ebene =, -n – равнина die Fläche =, -n – площадь, плоскость, равнина der Einwohner –s, = житель, жилец münden – впадать в, вливаться das Moor –(e)s, -e – болото, трясина, топь gemäßigt – умеренный betragen (u, a) – составлять schwinden (a, u) – исчезать, исчезнуть ziemlich – довольно, почти, приблизительно die Heidelbeere =, -n – плод черники, черника die Preiselbeere =, -n – брусника der Johannisbeerstrauch –(e)s, … sträucher – куст смородины der Sauerkirschbaume –(e)s, Bäume – вишня das Säugetier –(e)s, -e – млекопитающее das Eichhorn –(e)s, …. hörner – белка der Luchs – es, -e – рысь

Изображение слайда
1/1
6

Слайд 6: 2. Beantworten Sie die Fragen zum Text

1. Wo liegt Wladimir ? 2. An welche Gebiete grenzt das Wladimirer Gebiet ? 3. Wie viele Quadratkilometer beträgt die Fläche des Wladimirer Gebiets ? 4. Welche Flüsse können Sie nennen, die im Wladimirer Gebiet fließen ? 5. Was können Sie über das Klima von Wladimir sagen ? 6. Welche Bäume sind verbreitet im Wladimirer Gebiet ? 7. Haben Sie irgendwann Tiere im Wald gesehen ? 8. Welche Beeren kann man im Wald sammeln ? 9. Welche Früchte wachsen in Garten ? 10. Welche Vögel wohnen im Wladimirer Gebiet ? 11. Können Sie über einige schöne Orten in unserem Gebiet erzählen ?

Изображение слайда
1/1
7

Слайд 7: 3. Übersetzen Sie die folgende Sätze ins Deutsche

1. Самые большие реки Владимирской области – Клязьма и Ока. 2. Владимирская область граничит с пятью другими областями. 3. Во владимирской области есть одна судоходная река. Это Ока. 4. Во Владимире умеренный климат. 5. Владимирская область находится в зоне смешанных лесов. 6. Здесь можно услышать пение соловьев и зябликов. 7. Во Владимирских садах растут яблоки, вишни, сливы, смородина.

Изображение слайда
1/1
8

Последний слайд презентации: Meine Heimatstadt – Wladimir: Hausaufgaben

1. Lesen Sie den Text « Wladimir » noch einmal und stellen Sie einen Plan zusammen. 2. Erzählen Sie den Text nach. Gebrauchen Sie dabei den Plan, den Sie zusammengestellt haben.

Изображение слайда
1/1