Презентация на тему: ФЕДЕРАЛЬНОЕ ГОСУДАРСТВЕННОЕ БЮДЖЕТНОЕ ОБРАЗОВАТЕЛЬНОЕ УЧРЕЖДЕНИЕ ВЫСШЕГО

Реклама. Продолжение ниже
ФЕДЕРАЛЬНОЕ ГОСУДАРСТВЕННОЕ БЮДЖЕТНОЕ ОБРАЗОВАТЕЛЬНОЕ УЧРЕЖДЕНИЕ ВЫСШЕГО ОБРАЗОВАНИЯ «ВОРОНЕЖСКИЙ ГОСУДАРСТВЕННЫЙ АГРАРНЫЙ УНИВЕРСИТЕТ ИМЕНИ ИМПЕРАТОРА ПЕТРА I»
INHALTSVERZEICHNIS
Einleitung
Die Hauptstadt Brandenburg
Die Vergangenheit der Stadt
Stadt mit sehr hoher Lebensqualität
Sehenswürdigkeiten
Babelsberg
Pfaueninsel
Cecilienhof Schloss
Wissenschaftliches Leben der Stadt
Zusammenfassung
Vokabelliste
Quellen
1/14
Средняя оценка: 4.5/5 (всего оценок: 48)
Код скопирован в буфер обмена
Скачать (22820 Кб)
Реклама. Продолжение ниже
1

Первый слайд презентации: ФЕДЕРАЛЬНОЕ ГОСУДАРСТВЕННОЕ БЮДЖЕТНОЕ ОБРАЗОВАТЕЛЬНОЕ УЧРЕЖДЕНИЕ ВЫСШЕГО ОБРАЗОВАНИЯ «ВОРОНЕЖСКИЙ ГОСУДАРСТВЕННЫЙ АГРАРНЫЙ УНИВЕРСИТЕТ ИМЕНИ ИМПЕРАТОРА ПЕТРА I»

ГУМАНИТАРНО-ПРАВОВОЙ ФАКУЛЬТЕТ КАФЕДРА РУССКОГО И ИНОСТРАННЫХ ЯЗЫКОВ Potsdam Выполнил: Хозова Е.А.,студент 1-го курса, 4 группа Проверил: Макарова Е.Л., кандидат пед. наук, доцент Воронеж 2020

Изображение слайда
1/1
2

Слайд 2: INHALTSVERZEICHNIS

• Einleitung • Die Hauptstadt Brandenburg - Geographische Lage - die Vergangenheit der Stadt - Stadt mit sehr hoher Lebensqualität - Sehenswürdigkeiten 1. Park Sans-souci 2. Babelsberg 3. Pfaueninsel 4. Cecilienhof Schloss - Wissenschaftliches Leben der Stadt • Zusammenfassung • Vokabelliste • Quellen

Изображение слайда
1/1
3

Слайд 3: Einleitung

Potsdam Wappen: Auf goldenem Grund erkennt man einen orange Adler. Adler mit Schwarz Schnabel und mit Scharzen Pfoten. Über dem Grund befindet sich eine orange Krone. Gründungsjahr: 1345 Lage: An der oberen Hafel. Höhe: 35 m über dem Meersspiegel. Land: Brandenburg Fläche: 188,26km² Einwohnerzahl: 178,089 Umgebung: Berlin, Brandenburg, Lukkenwalde, Elbe, Hafel, Seen. Persönlichkeiten: Albrecht I von Brandenburg, Friedrich Wilhelm I von Brandenburg, Friedrich der Große, Gunther Schramm u.a. Sehenswürdigkeiten: Sans- souci Park, neuer Schloss, Cecilienhof Schloss, Pfaueninsel, Kinopark Babelsberg, Niederländisches Viertel u.a.

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
1/4
4

Слайд 4: Die Hauptstadt Brandenburg

Potsdam ist eine Stadt in Ostdeutschland, der Hauptstadt des Bundesland Brandenburg. Potsdam hat den Status einer Nicht-Bezirksstadt. Er befindet sich am der Hafel und am Ufer mehrerer miteinander verbundener Seen, 20 km südwestlich von Berlin. Geographische Lage

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
1/3
5

Слайд 5: Die Vergangenheit der Stadt

Potsdam wurde angeblich im 10. Jahrhundert an der Stelle des Dorfes Slavik vom Stamm der Slawen gegründet und hieß " Podstup ". Die erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 993. In Zukunft erhielt Potsdam 1345 den Status einer Stadt. Bereits 1573 war er eine kleine Handelsstadt mit 2000 Einwohnern. Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) der etwa die Häfel der Stadt zerstörte, verursachte Potsdam großen Schaden.

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
1/3
6

Слайд 6: Stadt mit sehr hoher Lebensqualität

Potsdam war bis 1918 die Residenz der preußischen Könige und des deutschen Kaisers. Seine Planung enthielt nicht die Ideen der Aufklärung: Auf der Grundlage einer sorgfältigen Balance zwischen Architektur und Landschaft wurde Potsdam als "malerischer, göttlich Traum" konzipiert, der seiner Einstellung zu Natur und Geist ähneln würde. Heute ist er eine Kulturstadt mit einer Fläche von 188,26km² und mit 178,089 Einwohnern. Die Bevölkerung ist: Deutsche — 96%, Anders Nationalitäten — 4%.

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
1/3
7

Слайд 7: Sehenswürdigkeiten

Die Paläste und der Park Sans- souci, Architekt Georg Wenceslas von Knobelsdorf, sind berühmt für ihre englischen Gärten und das Interieur des Rokoko. Park Sans-souci

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
1/3
Реклама. Продолжение ниже
8

Слайд 8: Babelsberg

Babelsberg im südöstlichen Teil Potsdams war bis in die 1930 Jahre eines der größten Filmproduktionsstudios und war nach dem Fall der Berliner Mauer als bedeutendes Zentrum der europäischen Filmproduktion erfolgreich. Das Babelsberg Filmstudio ist das älteste große Filmstudio der Welt. Dort wurden Hunderte con Filmen gedreht, darunter Fritz Langs Metropole und Joseph von Sternbergs " Der Blaue Engel".

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
1/3
9

Слайд 9: Pfaueninsel

Die Pfaueninsel ist eine Insel an der Havel in Berlin-Wannsee im Steglitz-Zehlendorf im Südwesten Berlins nahe der Grenze zu Potsdam in Brandenburg. Die Insel ist Teil der Paläste und Parks von Potsdam und Berlin, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören und ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge sind. Die Pfaueninsel ist auch ein Naturschutzgebiet gemäß der EU- Habitatrichtlinie und der Sonderzone für Wildvögel.

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
1/3
10

Слайд 10: Cecilienhof Schloss

Cecilienhof war vom 17.Juli bis 2.August 1945 Schauplatz der Potsdam Konferenz auf der sich die siegreichen alliierten Führer ( Harry Truman, Winston Churchill und Joseph Stalin) trarfen, um über die Zukunft Deutschlands und des gesamten Nachkriegseuropas zu entscheiden. Die Konferenz endete mit dem Potsdam Abkommen und der Potsdamer Erklärung.

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
1/3
11

Слайд 11: Wissenschaftliches Leben der Stadt

Potsdam ist eine Universitätsstadt. 1991 wurde die Universität Potsdam gegründet. Sein Vorgänger war das 1948 gegründete Pädagogische Institut Karl Liebknecht in Brandenburg. Darüber hinaus gibt es eine 1954 in Babelsberg gegründete Hochschule für Film und Fernsehen, die seit ihrer Gründung das Hauptzentrum der deutschen Filmproduktion ist. Es gibt auch mehrere Forschungszentren, darunter das Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung und das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut )

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
Изображение для работы со слайдом
1/3
12

Слайд 12: Zusammenfassung

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde Potsdam die Hauptstadt des neu geschaffenen Bundeslandes Brandenburg (3. Oktober 1990). Nach dem Bau der Berliner Mauer befand sich Potsdam südwestlich von Berlin an der Grenze zu Westberlin. Dies schnitt ihn nicht nur von Ostberlin ab, sondern verdoppelte auch die Reisezeit in die DDR-Hauptstadt. Die Glienicke Brücke durch Ha f el verband die Stadt mit Westberlin und stand im Mittelpunkt des Spionageaustauschs zwischen dem Westen und dem Osten während des Kalten Krieges.

Изображение слайда
Изображение для работы со слайдом
1/2
13

Слайд 13: Vokabelliste

Nicht-Bezirksstadt – Не районный город. Stamm – Племя. « malerischer, göttlich Traum » – «Живописная, божественная мечта». Der EU- Habitatrichtlinie – Директива ЕС о местообитаниях. Die DDR – Hauptstadt столица ГДР.

Изображение слайда
1/1
14

Последний слайд презентации: ФЕДЕРАЛЬНОЕ ГОСУДАРСТВЕННОЕ БЮДЖЕТНОЕ ОБРАЗОВАТЕЛЬНОЕ УЧРЕЖДЕНИЕ ВЫСШЕГО: Quellen

http://www.opive.de/?p=3677 Pots damer Schlösser und Gärten. Bau- und Garten kunst vom 17. bis 20. Jahrhundert. Potsdam, 1993 https://tripplanet.ru/potsdam-dostoprimechatelnosti/

Изображение слайда
1/1
Реклама. Продолжение ниже